Startseite

Meinungen

............................................................

Schreiben von Oliver N., einem meiner ehemaligen Batteriechefs, an verschiedene Adressaten zur Information und mit der Forderung einer klaren Antwort über den Sachstand.

-->

....Da ich Herrn Nils Thomsen seit über 25 Jahren kenne und unter seiner Führung
ehrenvoll gedient habe, bin ich der Meinung, dass Ihm hier mehr als Unrecht getan wird. Er war immer ein ehrenvoller Offizier, der sich stets und selbstlos für seine Unterstellten eingesetzt hat. Eine derartige Behandlung und unsachgemäße Bearbeitung seines Falles ist definitiv unwürdig oder politisch gewollt, da es sich ja um einen ehemaligen NVA-Offizier, also Klassenfeind handelt. Mir scheint es, dass die politische bzw. öffentliche Tragweite dieses Falles noch immer nicht richtig eingeschätzt wird! Ich erwarte von Ihnen eine umfangreiche Antwortmail über den derzeitigen Sachstand, dabei gehe ich davon aus, dass diese Mail inhaltlich fundiert ist und nicht eine einfache Sammelmail, um meinem Begehren genüge zu tun.

Danke im Voraus, mit freundlichen Grüssen
Oliver N.
Hauptagentur der VICTORIA - Versicherungs AG
Hauptmann der NVA a.D.

.............................................................................

nach oben

Schreiben von einem Bürger aus den alten Bundesländern, der zunächst nicht genannt werden möchte:

-->

Sie werden bald via Brief von mir hören, aber nicht per Email!!

Wer anständigen, unbescholtenen Leute dermaßen schadet, sie gängelt, schikaniert und letztendlich sogar verhaftet, dem traue ich ALLES zu, auch das Anzapfen von PCs ! Aber das ist mir wurstegal, ich lasse mich nicht einschüchtern und meine Freunde u. Bekannte suche ich mir grundsätzlich selber aus!

Ich werde SIE so unterstützen, wie ich es eben kann!!!Schließlich waren Sie mir gegenüber immer ein feiner Mensch und fairer Typ! Es wäre fatal und abgebrüht, das zu vergessen!

Wenn auch in anderen Städten unseres Landes so eine Willkür abgezogen wird, dann gute Nacht Marie!!

Trotzdem bewundere ich Ihre Standhaftigkeit, der dem Kampf DON QUICHOTES gegen Windmühlen ähnelt!

Wer zum Teufel soll bei solcher abartiger Vorgehensweise unserer Volksvertreter noch Vertrauen zeigen, kein Wunder, dass die Wahlbeteiligung immer mehr den Bach hinuntergeht! Ich, als Außenstehender, bin nur noch geschockt, beschämt und bis ins Mark getroffen!

Etlichen der GILDE habe ich diesen Kriminalfall (Link) zugeleitet, aber die Reaktionen waren m.E. nicht so, wie ich es erwartet hätte!!

Mein persönl. Fazit :

JEDER IST SICH SELBST DER NÄCHSTE und
NICHTS RIECHT BESSER ALS DIE LEICHE DES VORDERMANNES ( ergo Konkurrenten!!)

Ich wünsche IHNEN und der Familie trotz dem ekelhaften Scheiß ein frohes Osterfest

und es geht mir VOLLKOMMEN am A... vorbei, ob Sie nun ein Atheist, Ex-Vopo, Ex- SED'ler oder gar ein Linker sind oder waren!! Zuerst kommt bei mir der MENSCH, dann das ANDERE !!

Aber bestimmt keine verlogene Politik!!

Ich sehe Deutschland momentan wie ein sterbenskrankes Tier, an dem sich ZECKEN regelrecht (wie Tumore) angedockt haben!! Sie saugen UNS noch den letzten Tropfen Willen und Lebenssaft heraus und am Schluss hat es mal wieder KEINER GEWUSST weder GEWOLLT!!

Alles Gute

......................................................................................................

nach oben